Beziehung im Fokus: Aktuelle Beiträge der Vereinigung Rogerianische Psychotherapie

Beziehung im Fokus: Aktuelle Beiträge der Vereinigung Rogerianische Psychotherapie

Beziehung im Fokus: Aktuelle Beiträge der Vereinigung Rogerianische Psychotherapie 150 150 Psychotherapie für Erwachsene und Paare

„Leben ist Leben in Beziehung. Beziehung kennzeichnet das, was unser Leben ausmacht: Es sind die inneren und äußeren Verbindungen (zu uns selbst und zu anderen), die wechselseitigen Verhältnisse sowie die qualitativen und quantitativen Zusammenhänge, die uns lebendig werden lassen.“

So heißt es auf dem Klappentext des neuen Sammelbandes der Vereinigung Rogerianische Psychotherapie. Wir freuen uns sehr, in diesem Gemeinschaftswerk mit zwei Artikeln gemeinsam mit Helena Maria Topaloglou vertreten sein zu dürfen. Der Sammelband entstand in Gedenken an Robert Hutterer und seiner ursprünglichen Idee, ein Buch über personenzentrierte Beziehungsgestaltung mit Beiträgen von Mitgliedern der VRP zu verfassen. Das Buch stellt das Thema Beziehung in unterschiedlichen Konstellationen der Zusammenarbeit mit und aus verschiedenen Perspektiven der Bezüglichkeit zu anderen Menschen in den Vordergrund. In historischen, philosophischen, phänomenologischen und wissenschaftlichen Betrachtungen wird der Frage nachgegangen, wie sich eine konstruktive und förderliche Beziehung entwickeln und was sie in ihrer Wechselseitigkeit und Rückbezüglichkeit bedeuten kann. Das Buch ist im Facultas Verlag erschienen und wird auch über Amazon vertrieben.

Unsere Artikel:

Nikolas Hochstöger & Olivia Sövegjarto (2018): „Personenzentrierte Pädagogik als Pädagogik der Beziehung – theoretische und praktische Überlegungen der Arbeitsgemeinschaft Personenzentrierte Pädagogik“. S. 331 – 351.

Nikolas Hochstöger Helena Maria Topaloglou (2018): In Beziehung zur Nicht-Direktivität: Die Macht der Nicht-Direktivität oder was macht die Nicht-Direktivität? S. 77 – 120.

Datenschutzeinstellungen

Wenn Sie unsere Website besuchen, werden möglicherweise Informationen über bestimmte Dienste in Ihrem Browser gespeichert, normalerweise in Form von Cookies. Hier können Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern. Bitte beachten Sie, dass das Blockieren einiger Arten von Cookies Auswirkungen auf die Funktionen unserer Website und den von uns angebotenen Diensten haben kann. Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit finden Sie hier.

Klicken Sie, um Google Analytics zu aktivieren/deaktivieren.
Klicken Sie, um Google Fonts zu aktivieren/deaktivieren.
Klicken Sie, um Google Maps zu aktivieren/deaktivieren.
Unsere Website verwendet Cookies hauptsächlich von Drittanbietern. Definieren Sie Ihre Datenschutzeinstellungen und / oder stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.