Unsere Arbeitsweise – Klientenzentriert

Wir sind überzeugt, dass jeder Mensch dazu in der Lage ist, seine Probleme selbstbestimmt zu lösen. Unsere Aufgabe ist, Sie zu unterstützen, wenn Sie  in Ihrer Situation festzustecken scheinen.

Klientenzentriert bedeutet, dass … 

  • … Verstehen und Wertschätzung im Mittelpunkt stehen. Wir geben nicht vor, wie Sie sein sollten oder was Sie tun müssten.
  • … die derzeitige Situation im Vordergrund steht. Eine langwierige Analyse der Vergangenheit ist nicht zwingend notwendig.
  • … Sie bestimmen, worüber wir sprechen. Sie müssen über nichts reden, worüber Sie nicht reden möchten.

 

Klientenzentrierte Gespräche sind …

  • … getragen von Wertschätzung.
  • … frei von Bewertung, Belehrung und Verurteilung.
  • … offen und geschützt zugleich.
  •  … auf Eigenbestimmtheit und Freiheit aufgebaut.

Klientenzentrierte Gesprächstherapie wird auch Personzentrierte Psychotherapie, Gesprächstherapie oder Nicht-Direktive Therapie bzw. Beratung genannt. Sie wurde von Carl Rogers (1902-1987) begründet und ist eine vom Bundesministerium für Gesundheit anerkannte Therapie- und Beratungsmethode.

Anwendung findet sie in der Einzel-, Paar-, Familien- und Gruppentherapie, in der Kinder- und Jugendtherapie sowie in der Psychiatrie. Gesellschaftlich setzt sich der Ansatz für Humanität und eine verbesserte Dialogfähigkeit zwischen Menschen ein, philosophisch ist er dem Humanismus verbunden.

Zum Wort „Klientenzentriert“: Dies soll zeigen, dass der Mensch (die Klientin/der Klient) im Zentrum steht – und nicht „das Problem“.

Datenschutzeinstellungen

Wenn Sie unsere Website besuchen, werden möglicherweise Informationen über bestimmte Dienste in Ihrem Browser gespeichert, normalerweise in Form von Cookies. Hier können Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern. Bitte beachten Sie, dass das Blockieren einiger Arten von Cookies Auswirkungen auf die Funktionen unserer Website und den von uns angebotenen Diensten haben kann. Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit finden Sie hier.

Klicken Sie, um Google Analytics zu aktivieren/deaktivieren.
Klicken Sie, um Google Fonts zu aktivieren/deaktivieren.
Klicken Sie, um Google Maps zu aktivieren/deaktivieren.
Unsere Website verwendet Cookies hauptsächlich von Drittanbietern. Definieren Sie Ihre Datenschutzeinstellungen und / oder stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.